„Between heaven and hell“

     WO LICHT IST - IST AUCH (IMMER NOCH) VIEL SCHATTEN

Seminar und Konzertveranstaltungen in öffentlichen und dafür offenen Kirchen

 

Die Vision und das damit verbundene „Fundament“, welche dieser sozialen Kunst- und Kulturarbeit zu Grunde liegt sind öffentliche, spirituell-philosophische und soziokulturelle Seminar- und Konzertveranstaltungen in dafür offenen Kirchen.  

 

An diesen Veranstaltungen werden Räume geöffnet, damit sich Menschen u.a. durch zeitgenössische Musik, audio-visueller Kunst, damit verbundener Medien und Theater auf eine spirituell-philosophische Auseinandersetzung einlassen können.

 

Die Mittel von Musik, Medien und Theater – darunter insbesondere auch die Satire – dienen als „Instrument“ u.a. im Sinne der Sensation, so dass Menschen aus verschiedenen Schichten aus der allgemeinen Bevölkerung erreicht werden können.  

 

Das grundlegend wichtigste Element dieser Seminare ist das Polarisieren; um da-durch (u.a. im sozial-politischen Sinne) neue Ordnungen herbeiführen zu können. Seelenglut stützt sich dabei auf die Definition Soziale Arbeit“.

 

Bezüglich der Sozialen Arbeit, deren definierten und somit auf-er-legt-en Ziele, darunter die Zentralen Aufgaben, Prinzipien, Praxis sowie des Wissens (Sozialwissenschaft),  beruft sich Seelenglut in Bezug auf die hier vorliegenden Ziele“ , Strategien und Massnahmen“  insbesondere auf folgenden Abschnitt aus der Definition Sozialer Arbeit:    

 

Zentrale Aufgaben:

 

Das Konzept der gesellschaftlichen Entwicklung umfasst Interventionsstrategien, welche Räume für die angestrebten sozialen Verhältnisse öffnen, den politischen Rahmen dazu verbreitern und den institutionellen Rahmen ergänzen.

Jede durch die Soziale Arbeit angestossene Entwicklung in der Gesellschaft basiert auf einer ‚ganzheitlichen biopsychosozialen und kulturellen Bewertung und Intervention, welche die Mikro-Makro-Differenz überwinden, und involviert mehrere System-Ebenen. Sie ist geprägt von nachhaltiger interdisziplinärer und interprofessioneller Kooperation. Sie hält sowohl die sozialstrukturelle als auch die wirtschaftliche Entwicklung für wichtig und wiederspricht damit der Auffassung, dass nur das Wirtschaftswachstum die Voraussetzung für die soziale Entwicklung sei.

 

Die gesamte (all dieser SOZIS auf-er-legte) Definition Soziale Arbeit befindet sich hier“. Sie alle tragen offensichtlich dieses sogenannte... Kreuz“...